20.06.01 08:32 Uhr
 7
 

Infineon: Schwache Marktbedingungen belasten Q3

Das Ergebnis der Infineon Technologies AG im drittenQuartal des Geschäftsjahres 2001 wird deutlich durch den anhaltend schwachen Halbleitermarkt beeinflusst werden.

Aufgrund des Preisverfalls sowie einmaligen Abschreibungen auf Lagerbestände rechnet Infineon mit einem Umsatzrückgang gegenüber demVorquartal um bis zu 30 Prozent und einem Verlust vor Steuern und Zinsen von bis zu 600 Mio. Euro.

Die Aktie von Infineon schloss gestern bei 34,95 Euro (-3,72 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Infineon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise
Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?