20.06.01 00:17 Uhr
 51
 

Moderner Benzin-Direkteinspritzer im Test: Toyota Avensis D-4

Der Toyota Avensis D-4 trägt es schon als Kürzel im Namen, das D steht bei dieser Variante für den Direkteinspritzer. Und zwar für hochmoderne Technik durch einen Benzin-Direkteinspritzer. Nicht zu verwechseln mit dem Avensis 2,0 D-4D, einem Diesel.

Der Avensis D-4 verfügt über eine Leistung von 150 PS und bietet damit einen Hauch mehr Sportlichkeit als die durchschnittliche Familienlimousine. Zudem gibt es diese Variante nur in der Ausstattung 'Linea-Sol', mit allem Komfort und bester Technik.

Die Fahrleistungen überzeugen: der D-4 beschleunigt in nur 9,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h, erreicht maximal 210 km/h und das bei einem Verbrauch zwischen 6 und 9,1 Litern. Hervorragend ist auch die Dämpfung des Wagens, den Motor hört man kaum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Toyota, Benzin
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Absprachen der Autoindustrie sind EU offenbar seit Jahren bekannt
Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?