19.06.01 22:58 Uhr
 13
 

Die Zukunft der Salzburger Festspiele? Gedanken von Gerard Mortier

Wie wird es mit den Salzburger Festspielen weitergehen? Zu dieser Frage äußerte sich der künstlerische Leiter der Salzburger Festspiele, Gerard Mortier.

Mortier, der nicht mehr lange im Amt sein wird, sieht insbesondere die Gefahr, dass man dem Publikum in Zukunft kein anspruchsvolles Programm, sondern Traditionelles bieten wird.

Die Moderne ist für Mortier essentiell. Auf keinen Fall dürfe sie auf der Strecke bleiben, so Mortier im Interview mit dem Landesstudio Salzburg. Unter den gegebenen Umständen sieht er der Zukunft der Festspiele skeptisch entgegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Zukunft, Salzburg, Festspiel, Gedanke
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?