19.06.01 21:30 Uhr
 11
 

Großauftrag für Lockheed Martin

Die israelische Regierung hat sich mit der Unternehmensleitung des Flugzeugherstellers Lockheed Martin Aeronautics Company über den Kauf von 50 Kampfflugzeugen geeinigt. Die Flugzeuge vom Typ F-16 sind eine Nachfolgebestellung zu weiteren 50 Stück, die bereits im Jahr 1999 bestellt wurden.

Der Gesamtwert dieses Nachfolgeauftrages beträgt ungefähr $2 Mrd., wovon Lockheed Martin etwa $1,3 Mrd. erhalten wird. Die letzten Exemplare sollen im Jahr 2009 ausgeliefert werden. Israel besitzt mit 300 Flugzeugen nach den USA die größte Anzahl dieser Maschinen.

Die Aktie reagiert heute mit einem leichten Minus von 0,43% auf diese Meldung.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großauftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?