19.06.01 20:25 Uhr
 29
 

Wolfsburg: Akpoborie darf trotz Sklavenschiffskandal wieder spielen

Jonathan Akpoborie spielt wieder beim Vfl Wolfsburg. Seine Suspendierung wurde vom Verein zurückgezogen. Ab Donnerstag, Urlaubsende für die VfL-Spieler, wird er wieder mittrainieren.

Akpoborie wurde vom Spielbetrieb ausgeschlossen, weil ein Schiff, das in seinem Besitz war, angeblich Kindersklaven an Bord hatte.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wolfsburg, Sklave
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?