19.06.01 20:25 Uhr
 29
 

Wolfsburg: Akpoborie darf trotz Sklavenschiffskandal wieder spielen

Jonathan Akpoborie spielt wieder beim Vfl Wolfsburg. Seine Suspendierung wurde vom Verein zurückgezogen. Ab Donnerstag, Urlaubsende für die VfL-Spieler, wird er wieder mittrainieren.

Akpoborie wurde vom Spielbetrieb ausgeschlossen, weil ein Schiff, das in seinem Besitz war, angeblich Kindersklaven an Bord hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wolfsburg, Sklave
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Textildiscounter KiK plant Einstieg in US-Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haltern: Polizei veröffentlicht Fotos von onanierendem Mann vor Schulkindern
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Cham: Vater schläft betrunken in Kinderbecken ein und zieht Kinder unter Wasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?