19.06.01 20:25 Uhr
 29
 

Wolfsburg: Akpoborie darf trotz Sklavenschiffskandal wieder spielen

Jonathan Akpoborie spielt wieder beim Vfl Wolfsburg. Seine Suspendierung wurde vom Verein zurückgezogen. Ab Donnerstag, Urlaubsende für die VfL-Spieler, wird er wieder mittrainieren.

Akpoborie wurde vom Spielbetrieb ausgeschlossen, weil ein Schiff, das in seinem Besitz war, angeblich Kindersklaven an Bord hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wolfsburg, Sklave
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DeutschlandTrend: Mehrheit der Deutschen wünscht sich SPD-geführte Regierung
Hamburg versucht die G 20 Abschlusskundgebung zu verhindern
Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?