19.06.01 20:23 Uhr
 23
 

Selbstmord auf Zugstrecke

Auf der Bahnstrecke zwischen Gelenau und Gersdorf, Landkreis Kamenz, ließ sich ein 31-jähriger Mann, von einem Regionalzug überrollen. Er war sofort tot. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Ein Verbrechen durch andere Personen wird ausgeschlossen.

Vom Lokführer wurde der Mann gesehen, er konnte aber den Zug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen.

Es kam zu kurzen Unterbrechungen im Zugverkehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jhenne
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord
Quelle: www.dnn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?