19.06.01 19:51 Uhr
 3
 

Crayfish-Präsident tritt zurück

Der Präsident des japanischen Anbieters von E-Mail-Services, der Crayfish Co., Hiroyuki Kawai, gab heute bekannt, daß er von seinem Posten zurücktreten wird. Das Management des Unternehmens soll zukünftig von der Hikari Tsushin Inc. übernommen werden. Diese hält momentan beinahe 50% an Crayfish.

Dieser Schritt kommt knapp einen Monat nach dem Rücktritt des früheren Präsidenten Isao Matsushima. Er war am 18. Mai zurückgetreten.

Die Crayfish-Aktie wird in New York bei $11 gehandelt. Damit ist sie aber sehr weit von ihrem 52-Wochen-Hoch entfernt, das bei $133,75 liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Präsident
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?