19.06.01 19:20 Uhr
 122
 

Euphorie oder Größenwahn bei Microsoft? Xbox-Visionen der Entwickler

'Wir werden so viele Xboxen verkaufen, wie wir herstellen können', sagt der Chefentwickler für die Xbox, J. Allard. Ob es sich bei solchen Aussagen um Euphorie oder Größenwahn handelt, wird sich im Herbst zeigen, wenn die Xbox auf den Markt kommt.


Desweiteren rechtfertigt Allard den hohen Preis damit, dass man ein sehr umfangreiches Spielesortiment anbieten werde. Von den niedrigen Verkaufszahlen der PS-2 lasse man sich nicht abschrecken. Die Xbox soll die ultimative Spielmaschine sein.

In zwei Jahren wolle man dann mit Onlinespielen starten und so einen neuen Markt erschließen, der ja noch viele Möglichkeiten bietet. Bis jetzt habe in der Entwicklung alles gut geklappt und man hofft keine größeren Fehler mehr zu begehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Xbox, Entwickler, Größe, Größenwahn
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?