19.06.01 16:27 Uhr
 74
 

Hamburgs Kiffer guter Laune - Eigenkonsum bleibt straffrei

Nach Ergebnissen des letzten Drogenberichts haben ein drittel aller Jugendlichen schon einmal Erfahrungen mit der Droge Cannabis gemacht.Das Einstiegsalter dieses Suchtmittels liegt inzwischen bei 13 Jahren.

Die Legalisierungsdebatte der letzten Jahre trage dazu bei,dass die Kiffer keinerlei Gesetzesbruch bei ihrem Drogenkonsum sehen.

Ein Drogenfahnder aus Hamburg äußerte sich bezüglich dieses Falles, dass ein erwischter Kiffer straffrei davon käme, da Eigenkonsum nicht mehr verfolgt werde. Auch größere Mengen handhabt die Justiz milder als früher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Strafe, Laune, Kiffer
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Mordfall Maria L.: Verdächtiger laut Gutachten bereits 22 Jahre und nicht 17
Schweden: Schwere Randale im Stockholmer Migrantenviertel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?