19.06.01 16:23 Uhr
 59
 

Neue Satelliten versprechen Internet an jedem Punkt der Welt

Das englische Unternehmen ICO Global Communications plant innerhalb der nächsten 2 Jahre insgesamt 10 Satelliten ins All zu bringen, die dann ein Funknetzwerk bilden, auf das von jedem Punkt der Erde zugegriffen werden kann.

Somit ist dann auch Internet an den entlegendsten Punkten der Erde möglich. Der erste Satellit wurde gestern von Cape Canaveral aus erfolgreich abgeschossen. Jeder der Satelliten wird umgerechnet eine halbe Milliarde Mark kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Welt, Punkt, Satellit
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?