19.06.01 14:22 Uhr
 6
 

GE-President: Keine Chance für Honeywell-Übernahme

Jeffrey Immelt, President der General Electric Co., zufolge gibt es keine Chance mehr für eine Zustimmung der europäischen Regulierungsbehörden zu der geplanten Übernahme der Honeywell International Inc. durch GE.

Sämtliche Andeutungen seitens der Kartellbehörden lassen GE vermuten, dass es nicht zu einer Genehmigung des Übernahmeangebots kommt. Die Chance beträgt gleich Null, so Immelt.

Die Aktie von General Electric gewinnt vorbörslich aktuell 1,53 Prozent und notiert bei 49,75 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Chance
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?