19.06.01 11:52 Uhr
 3
 

Aventis erwartet kräftiges Gewinnwachstum

Der CEO von Aventis SA erwartet in den nächsten drei Jahren ein Umsatzwachstum von über 10 Prozent. Dadurch soll der Gewinn je Aktie sogar um mindestens 30 Prozent anziehen. Aventis erwartet, die Umsätze seiner vierzehn wichtigsten Pharma-Produkte jährlich um über 50 Prozent zu steigern.

Aventis erwirtschaftet über 30 Prozent seiner Umsätze in den USA. Ziel ist es diesen Anteil auf 50 Prozent zu erhöhen, die USA der weltweit größte Medikamenten-Markt ist.

Aventis verkauft seine landwirtschaftliche Chemie-Sparte, weil sie sich auf das schneller wachsende Medikamenten-Geschäft konzentrieren möchte. Drei oder vier Unternehmen bieten mit beim Verkauf der Aventis CropScience. Einem Bericht der „Sunday Business“ zufolge sind die Bieter die Bayer AG, die BASF AG und die Dow Chemical Co.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?