19.06.01 11:52 Uhr
 3
 

Aventis erwartet kräftiges Gewinnwachstum

Der CEO von Aventis SA erwartet in den nächsten drei Jahren ein Umsatzwachstum von über 10 Prozent. Dadurch soll der Gewinn je Aktie sogar um mindestens 30 Prozent anziehen. Aventis erwartet, die Umsätze seiner vierzehn wichtigsten Pharma-Produkte jährlich um über 50 Prozent zu steigern.

Aventis erwirtschaftet über 30 Prozent seiner Umsätze in den USA. Ziel ist es diesen Anteil auf 50 Prozent zu erhöhen, die USA der weltweit größte Medikamenten-Markt ist.

Aventis verkauft seine landwirtschaftliche Chemie-Sparte, weil sie sich auf das schneller wachsende Medikamenten-Geschäft konzentrieren möchte. Drei oder vier Unternehmen bieten mit beim Verkauf der Aventis CropScience. Einem Bericht der „Sunday Business“ zufolge sind die Bieter die Bayer AG, die BASF AG und die Dow Chemical Co.