19.06.01 11:20 Uhr
 24
 

ECommerce im Internet - Kunden weltweit um 175 Mio. Dollar betrogen

Die US- Internetfirma 'Skybiz.com' und seine Schwesterfirmen sind nun von der FTC (Federal Trade Commission) still gelegt worden. Es handelt sich um Betrug im großen Stil, 175 Mio. Dollar sollen dabei von Kunden weltweit erbeutet worden sein.

Die Firma verkaufte Online Tutorials zu Webprodukten. Leute die ein Produkt kaufen wollten mußten mehrere Tutorials abnehmen und danach für die Firma noch Werbung betreiben, um weitere Kunden zu fangen. Diese Art des Verkaufens nennt man 'Schneeballsystem.

Durch dieses 'Schneeballsystem' wurden Kunden in über 200 Ländern der Welt betrogen. Der Firma wurden die Finanzen beschlagnahmt um später den betrogenen Kunden wieder die Beträge zurückerstatten zu können. Die Firma weist die Vorwürfe von sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Welt, Dollar, Kunde
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?