19.06.01 10:15 Uhr
 2
 

D.Logistics dementiert Liquiditätsprobleme

Nach Angaben des Handelsblattes bestreitet die am Neuen Markt notierte D.Logistics AG Gerüchte um angebliche Liquiditätsprobleme des Unternehmens. Im Gespräch mit dem Blatt teilte der Vorstandsvorsitzende Hübner mit, dass man mehr als komfortabel finanziert sei und in diesem Jahr keine Kapitalmaßnahmen durchgeführt würden.

Hübner sieht die Gerüchte in einer Fehlinterpretation des Quartalsberichts begründet und beziffert die liquiden Mittel auf rund 30 Millionen Euro.

Die Aktien von D.Logistics gewinnen heute 2,7% auf 20,30 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Liquidität
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?