19.06.01 10:15 Uhr
 2
 

D.Logistics dementiert Liquiditätsprobleme

Nach Angaben des Handelsblattes bestreitet die am Neuen Markt notierte D.Logistics AG Gerüchte um angebliche Liquiditätsprobleme des Unternehmens. Im Gespräch mit dem Blatt teilte der Vorstandsvorsitzende Hübner mit, dass man mehr als komfortabel finanziert sei und in diesem Jahr keine Kapitalmaßnahmen durchgeführt würden.

Hübner sieht die Gerüchte in einer Fehlinterpretation des Quartalsberichts begründet und beziffert die liquiden Mittel auf rund 30 Millionen Euro.

Die Aktien von D.Logistics gewinnen heute 2,7% auf 20,30 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Liquidität
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?