19.06.01 10:03 Uhr
 3
 

SAP profitiert von Oracle-Ergebnissen

SAP ist in den frühen Handelsminuten der größte Gewinner im Deutschen Aktienindex. Aktuell gewinnt die Aktie 3,5% auf 160 Euro. Der Grund für diesen Kursanstieg ist das gestern vom Konkurrenten Oracle veröffentlichte Ergebnis.

Mit einem Gewinn von 855 Mio. Dollar oder 15 Cents je Aktie im vierten Quartal hat der Softwareentwickler Oracle die Erwartungen der Analysten um einen Cent schlagen können. Der Umsatz lag mit 3,3 Mrd. Dollar innerhalb der Erwartungen. Im ebenfalls abgelaufenen Geschäftsjahr lag der Umsatz mit 11 Mrd. Dollar 7% über dem Vorjahresergebnis.

Einige Experten waren sogar davon ausgegangen, daß Oracle die Prognosen deutlich verfehlen wird. Schließlich ist der Softwaremarkt hart umkämpft und leidet unter der US-Konjunktur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, SAP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro