19.06.01 10:03 Uhr
 3
 

SAP profitiert von Oracle-Ergebnissen

SAP ist in den frühen Handelsminuten der größte Gewinner im Deutschen Aktienindex. Aktuell gewinnt die Aktie 3,5% auf 160 Euro. Der Grund für diesen Kursanstieg ist das gestern vom Konkurrenten Oracle veröffentlichte Ergebnis.

Mit einem Gewinn von 855 Mio. Dollar oder 15 Cents je Aktie im vierten Quartal hat der Softwareentwickler Oracle die Erwartungen der Analysten um einen Cent schlagen können. Der Umsatz lag mit 3,3 Mrd. Dollar innerhalb der Erwartungen. Im ebenfalls abgelaufenen Geschäftsjahr lag der Umsatz mit 11 Mrd. Dollar 7% über dem Vorjahresergebnis.

Einige Experten waren sogar davon ausgegangen, daß Oracle die Prognosen deutlich verfehlen wird. Schließlich ist der Softwaremarkt hart umkämpft und leidet unter der US-Konjunktur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, SAP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?