19.06.01 10:02 Uhr
 443
 

Hunderttausende Enten im Kampf gegen Heuschreckenplage

In Nord-West China wurden hunderttausende Enten entsandt um eine Heuschreckenplage zu beenden. Die Enten wurden speziell darauf trainiert um bis zu 1 Pfund Heuschrecken pro Tag zu fressen.

Die riesigen Schwärme kamen aus Afrika nach China und zerstören auch Ernten in Südrussland.
In Dagestan zerstörten die Heuschrecken 30.000 Weizenfelder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Heuschrecke
Quelle: www.ananova.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?