19.06.01 09:48 Uhr
 42
 

Stiftung Warentest - Vorsicht bei Telefonaten aus dem Ausland

Stiftung Warentest warnt derzeit alle Urlauber vor Telefonaten aus dem Ausland nach Deutschland. Hier sollte auf keinen Fall das Handy benutzt werden. Denn die Gebühren belaufen sich nicht selten auf 2 DM pro Gesprächsminute und mehr.

Somit kostet eine Minute mit dem Mobiltelefon oft ein Vielfaches einer Gesprächsminute von einer normalen Telefonzelle. Selbst wenn es nur darum geht die Handymailbox abzuhören, wird es schon teuer. Die SMS-Tarife ändern sich dagegen nur geringfügig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ausland, Telefon, Vorsicht, Stiftung, Stiftung Warentest, Warentest
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte
Stiftung Warentest: Jedes zweites Olivenöl ist "mangelhaft"
Stiftung Warentest: Sehr gute Matratzen bereits für 100 Euro zu bekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte
Stiftung Warentest: Jedes zweites Olivenöl ist "mangelhaft"
Stiftung Warentest: Sehr gute Matratzen bereits für 100 Euro zu bekommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?