19.06.01 09:44 Uhr
 41
 

Ranghoher Offizier beim Porno-Surfen erwischt

Ein kanadischer Admiral wurde vom Dienst suspendiert, weil er auf seinem Dienstcomputer beim surfen auf Pornoseiten erwischt wurde.

Der Admiral sollte ein Verfahren gegen einen Untergebenen wegen des gleichen Delikts führen. Da er aber selbst gerne auf diesen Seiten des Internets war, erstattete er gegen sich Selbstanzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Porno, Surfen, Offizier
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?