19.06.01 08:46 Uhr
 2
 

Umsatzwarnung bei AT&S

Der Telekommunikationsdienstleister AT&S veröffentlichte heute vor Börseneröffnung eine Umsatzwarnung. Die Wachstumserwartungen von 30% seien unter den aktuellen Umständen nicht zu erreichen.

AT&S fürht dies auf 'Gewinnwarnungen und erhöhte Unsicherheit auf den Kundenmärkten' zurück. Aufgrund der Partnerschaften mit Nokia und Siemens will AT&S aber dennoch weiter wachsen.

Über die weitere Entwicklung will AT&S aufgrund geringer Visibilität vorerst noch keine Aussagen machen. Klarheit darüber soll erst gegen Ende des aktuellen Geschäftsjahres eintreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?