19.06.01 08:03 Uhr
 55
 

Panikmache: Allergie durch neue Euro-Münzen

Die neuen Euro-Münzen enthalten wieder das medizinisch als bedenklich eingestufte Metall Nickel. Dieses löst bei einigen Menschen eine Allergie aus. Die Haut rötet sich und fängt an zu jucken.

Ob die Warnung der Mediziner vor einer Euro-Allergie nun berechtigt ist oder nur Panikmache, bleibt dahingestellt. Faktum est, dass nur noch 1 und 2 Euro-Münzen aus Nickellegierungen bestehen.

Und wer bisher bei 1, 2 und 5 Mark-Stücken keine Bläschen an den Fingern bekam, dürfte auch zukünftig verschont bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OldVince
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Euro, Panik, Allergie, Münze
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?