19.06.01 08:03 Uhr
 55
 

Panikmache: Allergie durch neue Euro-Münzen

Die neuen Euro-Münzen enthalten wieder das medizinisch als bedenklich eingestufte Metall Nickel. Dieses löst bei einigen Menschen eine Allergie aus. Die Haut rötet sich und fängt an zu jucken.

Ob die Warnung der Mediziner vor einer Euro-Allergie nun berechtigt ist oder nur Panikmache, bleibt dahingestellt. Faktum est, dass nur noch 1 und 2 Euro-Münzen aus Nickellegierungen bestehen.

Und wer bisher bei 1, 2 und 5 Mark-Stücken keine Bläschen an den Fingern bekam, dürfte auch zukünftig verschont bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OldVince
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Euro, Panik, Allergie, Münze
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?