19.06.01 07:33 Uhr
 271
 

Windows NT auf Festplatten mit mehr als 8GB

Bei der Installation von Windows NT 4.0 meldet das Betriebssystem nur eine 8GB Festplatte, trotz eingebauter 20GB oder größer.
Mit einer neuen 'Atapi.sys' läßt sich dieses Problem umgehen.

Bei der Installationaufforderung zusätzliche Massenspeicher zu installlieren kann man jetzt die neue Atapi.sys einbinden und die HDD hat die volle Größe.

Einschränkung: NT kann immer noch keine Startpartition größer als 4GB mit NTFS bzw. 2GB mit FAT erstellen.


WebReporter: Garalf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Festplatte
Quelle: www.pc-onlinehilfe.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?