18.06.01 23:25 Uhr
 94
 

Doch bald zwei Schiedsrichter im Fußball?

Gerhard Aigner, Generalsekretär der UEFA, hat in einem Interview beim Radiosender FAZ 93,3 eine Einführung von einem weiteren Schiedsrichter, sowie von 2 zusätzlichen sog. 'Torrichtern' in Erwägung gezogen, um so die Fehlerquote zu verringern.

Aufgrund von derzeitigen Differenzen mit der FIFA sei eine schnelle Umsetzung jedoch eher unwahrscheinlich, da eine solche Regeländerung von der FIFA genehmigt werden müsste.

Außerdem befürwortet Aigner eine Reduzierung der Championsleague, um so den kleineren Verbänden eine größere Chance geben zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarcHB
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schiedsrichter
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?