18.06.01 23:14 Uhr
 2.572
 

Arnie verbietet "Mix it Baby" in den USA

Jeder kennt sie. Die EON-Werbung mit Arnold Schwarzenegger. Kühlschränke, Toaster und Rasierapparate schüttelt Arnie im Werbespot.'Mix it Baby' ist der Slogan von EON. Aber Arnold möchte nicht, dass der Werbespot in den USA ausgestrahlt wird.

Kurzerhand verbot er der Werbeagentur aus Düsseldorf auch nur ein Bild davon in den USA zu veröffentlichen. Bislang folgte allerdings noch keine Erklärung dazu. Der Werbespot stehe in keinem Zusammenhang mit Schwarzeneggers Kandidatur als Gouverneur.

Kalifornien kämpft zur Zeit mit einer Energiekrise. Sein Image wäre wohl angekratzt, wenn er sich mit einer Stromfirma identifiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Baby, Mix
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?