18.06.01 22:52 Uhr
 9
 

Oracle übertrifft Erwartungen

Mit einem Gewinn von 855 Mio. Dollar oder 15 Cents je Aktie im vierten Quartal hat der Softwareentwickler Oracle die Erwartungen der Analysten um einen Cent schlagen können. Der Umsatz lag mit 3,3 Mrd. Dollar innerhalb der Erwartungen. Im ebenfalls abgelaufenen Geschäftsjahr lag der Umsatz mit 11 Mrd. Dollar 7% über dem Vorjahresergebnis.

Jeff Henley, CFO von Oracle, ist mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. 'Wie haben es geschafft, das Ergebnis innerhalb einer schwierigen wirtschaftlichen Lage weiter zu steigern'.

Im nachbörslichen Handel konnte die Aktie knapp 4% auf 15,58 Dollar zulegen, nachdem sie während der regulären Handelssitzung 2% eingebüßt hatte.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?