18.06.01 22:37 Uhr
 22
 

Letztes Hundertwasser-Projekt nun geöffnet

Eine Markthalle ist Friedensreich Hundertwassers letztes Werk. Das Bauwerk in Altenrhein kann jetzt schon von der Öffentlichkeit besichtigt werden, auch wenn bis zur Fertigstellung wohl noch ein wenig Zeit vergeht.

In der Zeit von 10 bis 17 Uhr können Interessierte für ca 6,50 DM neben dem Bauwerk an sich, Führungen und eine Tonbildschau besuchen.
Die Markthalle zeichnet sich dadurch aus, dass es weder einen ebenen Boden noch einen rechten Winkel gibt.

Ab September werden 4 vergoldete Kuppeln das Gebäude zieren.
Im März 2002 wird es gemäß dem Namen 'Markthalle' für regelmäßige Märkte genutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Projekt
Quelle: themen.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?