18.06.01 22:13 Uhr
 24
 

Autofahrer wechselte Musikkassette - 8 Meter tief von Brücke gestürzt

Madrid: Ein 21jähriger Autofahrer verlor vergangene Nacht die Kontrolle über seinen Citroen ZX, als er versuchte die Musikkassette im Autoradio zu wechseln, und stürzte 8 Meter tief von einer Brücke. Der Unfall ereignete sich bei Madrid.

Wie die Polizei heute erklärte, lenkte sich der Autofahrer bei seinem Vorhaben das Autoradio zu manipulieren ab, verriss das Lenkrad und durchbrach die Leitplanke. Das Fahrzeug stürzte daraufhin auf eine unter der Brücke verlaufende Strasse.

Dass der 21Jährige nur leicht verletzt wurde, liegt an dem Umstand, dass das Fahrzeug auf den vier Reifen aufkam und abgefedert wurde. Der Autofahrer erlitt lediglich Prellungen und Stauchungen, musste jedoch ärztlich behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Musik, Autofahrer, Meter, Brücke
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen