18.06.01 20:03 Uhr
 1.677
 

UMTS: Grossaktion gegen die Telekom

Vor einigen Tagen gaben noch die Telekom und Viag Interkom ihre Zusammenarbeit im Bereich des Aufbaus des UMTS Netzes bekannt. Nun kann den beiden Unternehmen bald ein scharfer Wind ins Gesicht wehen.

Denn nun verhandeln E-plus, MobilCom, Group 3G und D2 Vodafone über eine Zusammenarbeit, die so Milliarden sparen koennte.

Vodafone war nicht zu einer Stellungnahe bereit, MobilCom wiederum bestätigte die Verhandlungen mit drei weiteren Lizenzinhabern.


WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, UMTS
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?