18.06.01 19:58 Uhr
 30
 

ran doch vor 20:15 Uhr?

Die Fernsehrechteinhaber der Bundesligaspiele (KirchGruppe) hatten mit DFB-Präsident Mayer-Vorfelder ausgehandelt, dass die Spiele im freeTV erst ab 20:15h übertragen werden dürfen, um die Attraktivität der Premiere-Berichterstattung zu vergrößern.

(SN berichtete)
Jetzt mehren sich allerdings die Stimmen, die diese Entscheidung so nicht hinnehmen wollen.
SH Ministerpräsidentin Simonis forderte den DFB auf, die Interessen der Fans zu unterstützen anstatt finanzielle Gründe dem überzuordnen.

Noch vor dem 27.Juni soll und will der 37 Mann starke DFB-Vorstand eine Entscheidung fällen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarcHB
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Uhr
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?