18.06.01 18:41 Uhr
 14
 

Pay Save - Die Karte für den Internet-Einkauf

Nun gibt es sie auch für das Internet, die Prepaidkarte. Mit einem Guthaben von 50, 100 und 200 Mark bekommt man sie bei manchen Commerzbanken, oder Bertelsmann Club Filialen. Nun ist anonymes zahlen möglich, ohne Adresse oder Bankverbindung anzugeben.

Es muss nur eine 16-stellige PIN Nummer freigerubbelt werden, die bei jedem Kauf auf der Website angegeben werden muss. Im Moment unterstützen bis zu 60 Shops diese Zahlungsmethode (z.B. Condomi und lion.cc)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neoncyber
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Karte, Einkauf
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?