18.06.01 17:35 Uhr
 716
 

McDonald's erfreut die Ägypter - Statt Big Mac gibt's jetzt McFalafel

McDonald's geht anscheinend auf die Vorlieben ihrer Kunden sehr ein. So wird in Indien statt Rind, Hammelfleisch und in Japan Rüherei auf die Burger gepackt.

In Ägypten gibt es jetzt statt Big Mac und anderem, einen McFalafel. Der McFalafel enthält unter anderem Kicherbsen, Tomaten, Salat und eine traditionelle scharfe Soße. Der Preis wiederum liegt 3-mal höher als der der normalen Burger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mac, Ägypter
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons