18.06.01 15:09 Uhr
 38
 

Italien: Wichtigster Literaturpreis ging an Hans Magnus Enzensberger

Mit Erscheinen der 'Anderen Bibliothek' setzte Enzensberger aktuelle Meßlatten in der Buchkunst. Doch vorallem wegen seiner bekannten Bücher und Gedichte wird der Autor geschätzt und verehrt.

In Italien wurde ihm nun der höchste Literaturpreis zugesprochen. Er bekam den heissbegehrten Grinzane-Cavour-Preis für seine Hilfsbereitschaft im ethische und menschlichen Einsatz verliehen.

Der 71-Jährigen wurde ausgezeichnet in dem Bereich 'Kultur des Verlagswesens'. Er selbst war auch einige Zeit als Herausgeber tätig. Die englische Autorin Doris Lessing wurde von der Jury mit dem internationalen Grinzane-Preis ausgezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: airmail24
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Italien, Liter, Literatur, Literat, Literaturpreis
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?