18.06.01 14:26 Uhr
 24
 

Molotow-Cocktail in Intercity

Bei Modena (Italien) hat ein etwa 30-jähriger im Intercity 'Eurostar' am Sonntag einen Molotow-Cocktail gezündet.
Im Zug gerieten sofort die Bestuhlung sowie die Vorhänge in Brand.

Der Eurostar fährt auf seiner Strecke durch mehrere Tunnel in denen es zu einer Katastrophe hätte kommen können.
Das nicht mehr passierte verdanken die Passagiere einem umsichtigen Mann, der die Notbremse zog.

Nach dem Halt des Zuges flüchtete der Täter zu Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Cocktail, Intercity
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?