18.06.01 10:20 Uhr
 43
 

NASA-Sonde soll den Ursprung des Universums erforschen

Schon am 30. Juni startet die NASA ein bisher einzigartiges Projekt. Mit Hilfe der neuen Sonde 'MAP' soll der Ursprung des Universums geklärt werden können.

Dazu muß die Sonde die Temperatur der sogenannten 'kosmischen Hintergrundstrahlung' im Weltraum messen. Dabei müssen die Messungen bis auf 1 Millionstel Grad genau erfolgen.

So kann dann geklärt werden, wie das Universum rund 300.000 Jahre nach dem Urknall ausgesehen hat. Dann wird sich herausstellen, welche der heutigen Theorien sich bewahrheitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Sonde, Universum, Ursprung
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?