18.06.01 09:45 Uhr
 17
 

Regionalbahn erfasst Auto auf Bahnübergang

Gestern befuhr ein 20-Jähriger die Gleise eines unbeschrankten Bahnübergangs, obwohl das Warnlicht schon blinkte.

Verletzt wurde keiner, nur die Beifahrerin stand unter Schock.

Am Wagen entstand Totalschaden und die Strecke wurde für zwei Stunden gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Bahn, Region, Regionalbahn
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?