17.06.01 23:39 Uhr
 10
 

Simeon II erklärt sich zum Sieger der Parlamentswahl in Bulgarien

Simeon, der allen anderen Parteien eine Zusammenarbeit anbot, hat sich zum Sieger der Wahlen in Bulgarien erklärt. Anhand der vorliegenden Ergebnisse sieht es so aus, als ob seine Partei weit über 40 % der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen kann.

Die einzige ernst zu nehmende Gegenpartei, die 'Vereinten Demokratischen Kräfte' kamen auf lediglich 20 %.

Auf Grund dieses Ergebnisses räumten sie ohne Zögern ihre Niederlage ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quizzibaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Parlament, Sieger, Bulgarien
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?