17.06.01 16:09 Uhr
 19
 

Boeing-Maschinen mit Internetzugang - ab 2002 auch bei der Lufthansa

Wie schon mehrfach berichtet, rüstet der US-Flugzeughersteller Boeing seine Jets mit Highspeed-Interzugängen 'Connexion by Boeing' aus - Tests und sogar feste Verträge laufen bei mehreren Fluggesellschaften.

Als erste deutsche Airline wird nun die Lufthansa seine Boeing-Flotte mit dem Internetzugang ausstatten - ab 2002 kann man bei Lufthansa-Flügen über den Wolken im Internet surfen.

Der entsprechende Kontrakt wurde in Rahmen der Luftfahrtmesse in Paris unter Dach und Fach gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Lufthansa, Boeing, Maschine
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Commerzbank-Studie sind Wohnungen und Häuser zehn Prozent zu teuer
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer