17.06.01 15:32 Uhr
 4.322
 

Deutscher Tourist entdeckt menschliche Reste auf einem Urlaubsfoto

Die vor zwei Wochen in einer mallorquinischen Küstenregion gefundenen menschlichen Reste, werden von den Bewohnern des Gebiets mit dem Verschwinden von drei deutschen Modellen vor zehn Jahren in Verbindung gebracht.

Ein Deutscher hatte gemeinsam mit seiner Frau Urlaub auf Mallorca gemacht und ein Foto von ihr gemacht. Zurück in Deutschland entwickelte der Mann die Bilder und entdeckte neben seiner Frau einen menschlichen Knochen der unter einem Stein hervorragte.

Der Tourist kehrte nach Mallorca zurück um seine Entdeckung mit einem Besuch in der Region zu bestätigen und den Fund in Kenntnis der Guardia Civil zu setzen. Beamte einer Spezialeinheit fanden daraufhin tatsächlich humane Reste in der Schlucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Urlaub, Deutscher, Tourist
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?