17.06.01 14:21 Uhr
 130
 

PDS unterstützt gewalttätige linksextremistische Organisation

Nach Ermittlungen der Berliner Verfassungschutzes soll die PDS eng mit der 'Antifaschistischen Aktion Berlin' (AAB) zusammenarbeiten.

Dabei soll die PDS der AAB finanziell und personell unter die Arme gegriffen haben. Die AAG wird vom Verfassungschutz beobachtet und wird als militant eingestuft.

Erwähnenswert ist auch, dass die AAG ihr Hauptquartier im Karl-Liebknecht-Haus der PDS hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Remis, Organ, Organisation
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland
Ekel-Deutsche: Vater "f_ickt" Sohn (19 Tage alt) tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Pokémon Mobile-Game erschienen
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an
Politiker und Rapper Julien Ferrat zeigt in Musikvideo Szenen echter Abtreibung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?