17.06.01 13:28 Uhr
 66
 

Rechtsstreit um die Xbox von Microsoft abgewendet

Der Name 'Xbox' ist seit 1999 rechtlich von der Firma XBOX Technologies geschützt. Diese Firma drohte mit einer Klage gegen Microsoft und deren Spielekonsole Xbox.

Beide Firmen veröffentlichten nun eine gemeinsame Presseerklärung, nach der die Firma XBOX Technologies ihren Firmennamen ändern wird: eine 'beiderseitig sehr, sehr zufriedenstellende Vereinbarung', so ein Vertreter von XBOX Technologies.

Was Microsoft an XBOX Technologies zahlen musste, damit diese ihren Namen ändern, wurde von beiden Firmen nicht preisgegeben. Damit kann der Name 'Xbox' weiter für die Spielekonsole verwendet werden.


WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Recht, Xbox, Rechtsstreit
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?