17.06.01 13:28 Uhr
 66
 

Rechtsstreit um die Xbox von Microsoft abgewendet

Der Name 'Xbox' ist seit 1999 rechtlich von der Firma XBOX Technologies geschützt. Diese Firma drohte mit einer Klage gegen Microsoft und deren Spielekonsole Xbox.

Beide Firmen veröffentlichten nun eine gemeinsame Presseerklärung, nach der die Firma XBOX Technologies ihren Firmennamen ändern wird: eine 'beiderseitig sehr, sehr zufriedenstellende Vereinbarung', so ein Vertreter von XBOX Technologies.

Was Microsoft an XBOX Technologies zahlen musste, damit diese ihren Namen ändern, wurde von beiden Firmen nicht preisgegeben. Damit kann der Name 'Xbox' weiter für die Spielekonsole verwendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Recht, Xbox, Rechtsstreit
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?