17.06.01 13:04 Uhr
 26
 

Schiffbau: internationales Abkommen nötig

Seit Jahren schwelt ein Streit der deutschen Schiffbauer mit ihrer Konkurrenz aus Südkorea. Reinhard Lüken, der Generalsekretär des Schiffbauverbandes von Europa sieht nun die Notwendigkeit eines weltweiten Abkommens.

Eine solche Regelung zur Beseitigung der unfairen fernöstlichen Konkurrenz, so Lüken, kann nur gemeinsam mit Amerika, den Japanern sowie den angreifenden Koreanern gefunden werden.

Ziel soll es sein, weltweit die Subventionen im Bereich Schiffbau zu beseitigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quizzibaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schiff, Abkommen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?