17.06.01 12:53 Uhr
 6
 

Riesenandrang: Bulgarien wählt neues Parlament

Die Parlamentswahlen in Bulgarien starteten mit einem enormen Wähleransturm, so berichtet die Wahlkommission in Sofia.

Zur Mittagszeit seien bereits etwa ein Fünftel aller sechs Millionen Wahlberechtigten zur Urne gegangen um ihre Stimme abzugeben. Grund hierfür dürfte die Wahlteilnahme des ehemaligen Königs von Bulgarien, Simeon II., sein.

Simeon, der 1946 vertrieben wurde, wird vermutlich der eindeutige Sieger dieser Wahlen sein. Für die regierenden Demokraten wird mit einer deutlichen Wahlschlappe gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quizzibaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Parlament, Riese, Bulgarien
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Thailand: Regierung leitet Ermittlungen gegen BBC wegen Majestätsbeleidigung ein
US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads
Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?