17.06.01 12:53 Uhr
 6
 

Riesenandrang: Bulgarien wählt neues Parlament

Die Parlamentswahlen in Bulgarien starteten mit einem enormen Wähleransturm, so berichtet die Wahlkommission in Sofia.

Zur Mittagszeit seien bereits etwa ein Fünftel aller sechs Millionen Wahlberechtigten zur Urne gegangen um ihre Stimme abzugeben. Grund hierfür dürfte die Wahlteilnahme des ehemaligen Königs von Bulgarien, Simeon II., sein.

Simeon, der 1946 vertrieben wurde, wird vermutlich der eindeutige Sieger dieser Wahlen sein. Für die regierenden Demokraten wird mit einer deutlichen Wahlschlappe gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quizzibaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Parlament, Riese, Bulgarien
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cham: Vater schläft betrunken in Kinderbecken ein und zieht Kinder unter Wasser
"Lambada"-Sängerin ist tot: Verkohlte Leiche von Loalwa Braz Vieira entdeckt
Wien: Angriff auf Muslima in S-Bahn wohl frei erfunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?