17.06.01 12:39 Uhr
 355
 

Fußball: Strenge Disziplin bei den Bayern - neue Ablöseforderungen

Bayern Münchens Trainer Ottmar Hitzfeld kündigt an, die Peitsche rausholen zu wollen - mehr denn je will er auf strengste Disziplin Wert legen und bei Verstössen Strafen in sechsstelliger Höhe vergeben.

Wenn ein Spieler ganz und gar ausschert, wird er verkauft, so Hitzfeld weiter. Wie schon berichtet, fordert Hitzfeld 90 Mio. DM Ablöse für den Stürmer Giovane Elber - die selbe Summe fordert er auch für Bixente Lizarazu.

Ausserdem bekräftigt der 52-Jährige, dass er Stefan Effenberg um jeden Preis halten will. Hitzfeld freut sich bereits auf die möglichen Neuzugänge in den nächsten Jahren - Michael Ballack, Sebastian Deisler und Jens Nowotny.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Ablöse
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?