17.06.01 12:26 Uhr
 64
 

Neuwahlen in Berlin - PDS-Gysi wird doch als Kandidat antreten

Offiziell bestätigt: Bei den Neuwahlen des Berliner Abgeordnetenhaus (voraussichtlich im September) wird die PDS den ehemaligen Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Geregor Gysi ins Rennen um das Amt des regierenden Bürgermeisters schicken.

Zunächst wollte Gysi nur bei einer Direktwahl antreten - nun hat er sich für eine Kandidatur bereit erklärt, wenn die Berliner PDS ihn wolle. Im Falle einer SPD-PDS-Koalition strebt Gysi mindestens das Amt des Bürgermeisters an.

Das Amt des Bürgermeisters ist direkt unter dem regierenden Bürgermeister positioniert - Gysi wäre dann der Stellvertreter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Kandidat, Gregor Gysi, Neuwahl
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Gregor Gysi: "Bequeme Wähler" sind auf Versprechen Donald Trumps hereingefallen
Erneute Bundestagskandidatur: Gregor Gysi kommt "Bitten und Signalen" nach



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Gregor Gysi: "Bequeme Wähler" sind auf Versprechen Donald Trumps hereingefallen
Erneute Bundestagskandidatur: Gregor Gysi kommt "Bitten und Signalen" nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?