17.06.01 11:57 Uhr
 52
 

Le Mans - Audi fährt und fährt und fährt

Auch während der Nacht konnte Audi beim 24 Stunden Rennen von Le Mans seinen Vorsprung weiter ausbauen. Der deutsche Fahrer Frank Biela hat seine Markenkollegen um mehr als 3 Runden abgehängt.

Die privaten Audi Teams hatten allerdings nicht soviel Glück. Das Team vom früheren Formel 1 Fahrer Johnny Herbert schied mit technischen Problemen in der Nacht aus.


WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Audi
Quelle: www.eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?