17.06.01 11:47 Uhr
 86
 

Selbstmordversuch mit 300 PS: 7 Menschen tot

Eine 32-jährige Frau raste mit 4 von Ihren 10 Kindern in Selbstmordabsicht fast 3 Kilometer über einen vierspurigen Highway.



Lange konnte der Gegenverkehr ihrem Pontiac Firebird (300PS), der ihnen mit 180 Km/h entgegenkam, ausweichen.
Dann jedoch krachte der Pontiac frontal in einen weißen Minivan.

Sieben der beteiligten Verkehrsteilnehmer fanden hier den Tod. Darunter die 4 Kinder der Frau (die im Fond saßen), der 40-jährige Fahrer des Minivans und dessen 2 Kinder.
Jetzt steht die Frau vor Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mensch, 7, PS, Selbstmord, 300
Quelle: www2.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?