17.06.01 09:55 Uhr
 2.625
 

28 Jahre altes Softwareunternehmen kündigt allen Mitarbeitern

Das Kasseler Softwareunternehmen Software + Systeme GmbH hat zu Mitte Juli all seinen 170 Mitarbeitern gekündigt.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Tochterunternehmen von der Kölner Telesens KSCL AG. Es wurde von der AG Anfang 2001 gekauft.

Als Grund wird die schlechte Situation auf dem Telekommunikationsmarkt angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Software
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?