17.06.01 09:37 Uhr
 737
 

Österreich-Rundfahrt: Radprofis bogen falsch ab - Etappe abgebrochen

Das komplette Hauptfeld der Österreich-Rundfahrt ist bei der sechsten Etappe vom richtigen Weg abgekommen. Sie waren an einer Abzweigung falsch abgebogen und mussten angehalten werden. Das Rennen wurde von der Rennleitung neutralisiert.

Schlimmer traf es dabei fünf Ausreisser die auf dem richtigen Weg unterwegs waren und nach dem Zwischenfall nur 31 Kilometer vor dem Ziel auf die restlichen Fahrer warten mussten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Radprofi
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
Schauspielerin Abigail Breslin wurde vor wenigen Wochen vergewaltigt
Nordkorea startet riesiges Militärmanöver


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?