16.06.01 23:34 Uhr
 51
 

"Ich weiss nicht mehr weiter": Hilfe für suizidgefährdete Jugendliche

Die Website http://www.neuhland.de/ beschäftigt sich primär mit Jugendlichen bis 25 Jahren, die nicht mehr weiter wissen und im Freitod die einzige Möglichkeit sehen.

Neuhland, so der Name der Institution, hat für die gefährdeten Jugendlichen eine breite Palette an Hilfen zur Verfügung. Diese reicht von stationärer psychologischer Betreuung in eigenen Heimen bis hin zu Online-Hilfen.

Neuhland ist für die gefährdeten Jugendlichen jederzeit erreichbar. Auf der Website selbst finden sich viele informative Texte zum Thema.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Jugend, Jugendliche, Hilfe
Quelle: www.neuhland.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?