16.06.01 23:33 Uhr
 71
 

NFL Europe: Rhein Fire gewinnt ,aber die Fans waren nicht zufrieden

Beim Spiel Düsseldorf Rhein Fire gegen Frankfurt Galaxy gab es einen neuen Zuschauerrekord bei den regulären Spielen der NFL Europe.
Insgesamt kamen 51.719 Fans zum Prestigeduell der beiden deutschen Mannschaften.

Rhein Fire gewann zwar mit 17:13 ,doch von den Fans wurden sie aufgrund schlechter Leistung ausgepfiffen.
Ganz besonders die Offense der Düsseldorf Rhein Fires zeigte eine schwache Leistung.

Das Spiel wurde erst durch die Defense entschieden, als Corey Harris nach einer Interception den entscheidenden Touchdown machte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rhein, NFL, Europe
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?