16.06.01 22:38 Uhr
 11
 

15 Menschen sterben bei Bombenanschlag

Bei einem Bombenattentat in Bangladesch sind 15 Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Menschen erlitten zum Teil schwere Verletzungen.

Die Detonation zerstörte das Büro der Awami-Liga von Regierungschef Sheikh Hasina, in der die Partei eine Veranstaltung abhielt.

Die Täter entkamen unerkannt.Auch das Motiv ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Bombe
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 26-Jährige nach Volksfest vergewaltigt
Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 26-Jährige nach Volksfest vergewaltigt
US-Internetsender: In der Kochshow fallen bei Frauen die Hüllen
Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?